Autor Archiv

Osterinfostand der SPD Duisburg Bissingheim

Geschrieben von Beate Lieske am in Allgemein, Bissingheim

IMG_1082Am Donnerstag, den 24.03.2016 hat die SPD Bissingheim ihren traditionellen Osterinfostand durchgeführt. Seit 3 Jahren findet dieser Infostand am „Bissingheimer Markttag“statt. Zu diesem Zeitpunkt erreicht man die meisten Bürger*innen, da mangels anderer Einkaufsmöglichkeiten dann alle ihre Einkäufe tätigen, sind sich der Ortsvereinsvorsitzende Ratsherr Dieter Lieske und Bezirksvertreterin Beate Lieske einig.

SPD Bissingheim wählt neuen Vorstand bis 2018

Geschrieben von Beate Lieske am in Allgemein, Bissingheim

Jubilahrehrung Ingrid MichelsIn seiner Jahreshauptversammlung am 16. März 2016 hat der SPD Ortsverein Bissingheim erneut Ratsherrn Dieter Lieske einstimmig zu seinem Vorsitzenden gewählt. Sein neuer Stellvertreter ist Volker Orsech, der auch als Beauftragter der Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ fungiert. Judith Hallscheidt wurde für ihre langjährige, hervorragende Arbeit als stellvertretender Vorsitzender gedankt. Aus familiären Gründen wird sie dieses Amt nicht mehr bekleiden, bleibt dem Ortsverein aber als Beisitzerin treu. Mit dem langjährigen Schriftführer Manfred Renner, Kassiererin Beate Lieske und dem Bildungsbeauftragten Wolfgang Heister hat man auf bewährte Ortsvereinsmitglieder gesetzt.

Geldautomat Sparda Bank wird wieder eingerichtet

Geschrieben von Beate Lieske am in Allgemein, Bissingheim

IMG_0334Freude über den Wiederaufbau des Sparda Geldautomaten in Bissingheim Mit großer Freude nimmt der SPD Ortsverein Bissingheim die frohe Botschaft der Sparda Bank Essen eG zur Kenntnis, dass der bei einem Überfall im November des letzten Jahres gesprengte Geldautomat auf der Hermann-Grothe-Straße ersetzt wird und an gleicher Stelle wieder in Betrieb genommen wird. „Wir sind erleichtert, dass die Verantwortlichen der Sparda-Bank diese Entscheidung getroffen haben“, äußert sich Bezirksvertreterin Beate Lieske. „Wir hatten nämlich schon die Befürchtung, dass man den Geldautomaten nicht mehr weiter betreiben wollte“. Der genaue Zeitpunkt des Wiederaufbaus kann seitens der Sparda Bank nicht benannt werden. „Dankbar sind wir, dass die Sparda-Bank ihre Verbundenheit mit dem Eisenbahnerstadtteil durch diese Entscheidung demonstriert und gerade für unsere ältere Generation im Stadtteil die Möglichkeit der Bargeldversorgung wieder gegeben sein wird“, schließt sich auch Ratsherr Dieter Lieske an.